P.9002
P.9002

Eigenschaften

Das vollständig von Officine Panerai gefertigte Automatikkaliber P.9002 mit drei Tagen Gangreserve kommt in einer Reihe von Luminor 1950 und Radiomir Modellen zum Einsatz. In Ausstattung und Gestaltung ist dieses Uhrwerk unverwechselbar. Es verfügt über einen Durchmesser von 13¾ Linien und hat zahlreiche Funktionen: So garantieren zwei Federhäuser eine Gangreserve von 72 Stunden. Mit dem aus einem Stück gefertigten Rotor lässt sich die Uhr dank eines automatischen Sperrklinkenmechanismus beidseitig aufziehen. Die Unruh ist mit Regulierschrauben versehen und schwingt mit einer Frequenz von 4 Hz. Das Kaliber verfügt zudem über eine Datumsanzeige und eine Sekundenrückstellung, wodurch die Uhr genau mit einem Zeitsignal synchronisiert werden kann. Für dieses Uhrwerk wurde eine eigene Version des Luminor 1950 Gehäuses entworfen. Es hat dieselben Proportionen wie das Original, aber ein etwas weniger konvexes Saphirglas, das fast bündig mit der Lünette abschließt. Das Kaliber P.9002 ist eine Variante des Automatikkalibers P.9001 mit zusätzlichen Eigenschaften: GMT-Anzeige bzw. zweite Zeitzone, angezeigt durch einen zentralen Zeiger, Sekundenrückstellung und Anzeige der Gangreserve.

Modelle mit diesem Uhrwerk