P.2005/G
P.2005/G

Eigenschaften

Das Kaliber P.2005/G zeichnet sich durch die besonderen Eigenschaften der von Panerai weiterentwickelten Reguliervorrichtung aus: Der Tourbillon-Käfig dreht sich auf einer Achse, die senkrecht zur Achse der Unruh steht und vollzieht zwei Umdrehungen pro Minute. Diese Drehzahl gewährleistet eine höhere Präzision und bietet einen besseren Ausgleich der durch Gravitation verursachten Fehler (eingetragenes Patent). Die Bewegungen des L’Astronomo Tourbillons – einem beeindruckenden Beispiel höchster Uhrmacherkunst – können durch den Gehäuseboden bewundert werden. Auf dem Zifferblatt zeugt lediglich ein kleines Detail von der Existenz des Tourbillons. Auf der kleinen Sekundenanzeige auf der 9-Uhr-Position befindet sich ein kleiner Punkt. Dieser Indikator bewegt sich mit der Geschwindigkeit des Tourbillons und schreitet deshalb doppelt so schnell fort wie der Sekundenzeiger, der für eine komplette Umdrehung eine Minute benötigt.

Modelle mit diesem Uhrwerk