P.2005/S
P.2005/S

Eigenschaften

Das skelettierte mechanische Uhrwerk P.2005/S mit Handaufzug und einem Durchmesser von 16¼ Linien verfügt über 31 Steine und zeichnet sich durch das exklusive Panerai Tourbillon aus: Hier dreht sich der Tourbillon-Käfig auf einer Achse, die senkrecht zur Achse der Unruh steht, und vollzieht zwei Umdrehungen pro Minute, während der Käfig bei traditionellen Tourbillons in der gleichen Zeit nur eine Umdrehung schafft. Diese Drehzahl gewährleistet eine höhere Präzision und bietet einen besseren Ausgleich der durch Gravitation verursachten Fehler (von Officine Panerai eingetragenes Patent). Das Kaliber aus 277 Bauteilen entstand dank der herausragenden Arbeit der Uhrmachermeister von Officine Panerai. In der Radiomir Tourbillon GMT Ceramica – 48 mm sorgen drei Federhäuser für eine Gangreserve von sechs Tagen, deren Anzeige durch den Gehäuseboden sichtbar ist. Und um die Schönheit des skelettierten Panerai Uhrwerks noch zu unterstreichen, wurde bei dieser Uhr auf das Zifferblatt ganz einfach verzichtet: Ziffern und Indizes sind direkt auf die Zifferblatteinfassung graviert.

Modelle mit diesem Uhrwerk