Eigenschaften

Das Kaliber P.3000/F, das vollständig in der Officine Panerai Manufaktur in Neuchâtel gefertigt wurde, zeichnet sich durch seine Präzision, Robustheit und Zuverlässigkeit aus.Das Kaliber mit Handaufzug hat zwei Federhäuser, die eine Gangreserve von drei Tagen erzeugen. Das Räderwerk des Uhrwerks wird durch vier satinierte, fein gravierte Brücken geschützt. Eine dieser Brücken, mit zwei Auflagepunkten, stabilisiert die große Unruh (mit einem Durchmesser von 13,2 mm), die mit einer Frequenz von 3 Hz (21.600 Schwingungen pro Stunde) schwingt. Zum Kaliber P.3000 gehört ferner ein nützlicher Mechanismus, mit dem der Stundenzeiger schnell und präzise vorwärts oder rückwärts bewegt werden kann, ohne dabei die Bewegung des Minutenzeigers zu beeinflussen.

Modelle mit diesem Uhrwerk