NACHHALTIGKEIT

OFFICINE PANERAI FÜR PANGAEA

Zwischen 2008 und 2012 arbeitete Officine Panerai als Partner mit dem berühmten südafrikanischen Abenteurer Mike Horn an seiner mittlerweile beendeten Expedition zusammen: Eine Segelexpedition um alle Kontinente an Bord der Pangaea Yacht, die aus recyceltem Material und mithilfe modernster nachhaltiger Ökotechnologie gebaut wurde.

Das Ziel der Pangaea-Expedition war, die Menschen weltweit auf die Umweltzerstörung unserer Erde aufmerksam zu machen und eine Generation junger Botschafter zu entwickeln, die sich für den Erhalt der Natur und ihrer Ressourcen einsetzen.

Dies wurde durch die Beteiligung von Gruppen junger Forscher zwischen 12 und 20 Jahren ermöglicht. Während der verschiedenen Etappen der Expedition konnten sie Zeit mit Mike Horn an Bord der Pangaea verbringen und für die Erde nützliche Arbeiten durchführen. Sie lernten, wie man die Umwelt schont und Verantwortung für Recycling, Energieeinsparung und Ökonachhaltigkeit übernimmt.

Mike Horn und seine „young explorers“ führten die Expedition unter dem Motto „Explore, Learn, Act – Erforsche, Lerne, Handle“ durch, was die – von Officine Panerai geteilte – Philosophie des Projekts bestens auf den Punkt brachte: Es reicht nicht mehr, nur zu beobachten. Es ist an der Zeit, zu handeln und unser Bestes zu geben.