NACHHALTIGKEIT

BEST PRACTICES IN DEN PANERAI BÜROS

„RICHTLINIEN FÜR ӦKOLOGISCH NACHHALTIGES VERHALTEN“

Um die Mitarbeiter von Officine Panerai dazu anzuregen, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Büros ein umweltfreundlicheres nachhaltiges Leben zu führen, wurde ein interner, für die CSR verantwortlicher Ausschuss damit beauftragt, ein „Best Practices“-Dokument zu erstellen, das an alle Mitarbeiter verteilt wird.

Die Zusammenstellung einer Reihe von Empfehlungen und Vorschlägen ergaben das Dokument „Handbuch für umweltfreundliches Verhalten im Unternehmen“, das mit dem doppelten Ziel erstellt wurde, Informationen über umweltfreundlicheres Verhalten zur Verfügung zu stellen sowie praktische Hinweise für ein solches Verhalten zu geben: So wenig wie möglich drucken und den Computer immer herunterfahren, bevor man das Büro verlässt, für den täglichen Arbeitsweg öffentliche Transportmittel anstatt eines eigenen Autos verwenden, so viel wie möglich wieder verwerten, die Klimaanlage nicht bei offenen Fenstern eingeschaltet lassen – und dies sind nur einige wenige Beispiele für die Vorschläge des Dokuments.

WAS WIR TUN

In den Officine Panerai Büros wird insbesondere auf alltägliche Verhaltensweisen geachtet

1. Was wird ausgedruckt und wie wird es gedruckt: nur absolut notwendige Unterlagen werden ausgedruckt, und vorzugsweise sollen Dateien über E-Mail und allgemeine Ablagen ausgetauscht werden. Bei den meisten Ausdrucken in Farbe handelt es sich um offizielle Präsentationen und wenn möglich wird immer beidseitig gedruckt. Papier, das nochmals bedruckt werden kann, wird wiederverwendet.

2. Was wird transportiert und wie wird es transportiert: Aufgrund des hohen Niveaus von CO2-Emissionen wird der Einsatz von Eilboten sorgfältig geprüft.

3. Wie und wann wird für Arbeitszwecke gereist: Der Einsatz von Telefonkonferenzen wird bevorzugt und Flugzeugreisen kommen nur für sehr weite Wege in Frage. Panerai ermutigt seine Mitarbeiter, wann immer möglich mit dem Zug statt mit dem Flugzeug zu reisen, da letzteres sehr viel höhere CO2-Emissionen verursacht.