NEWS & EVENTS

A NEW, ZERO-IMPACT MANUFACTURE

9 Januar, 2012

9 Januar, 2012EINE NEUE, CO2-NEUTRALE MANUFAKTUR

Die neue Officine Panerai Manufaktur umfasst ab Ende 2013 auf einer Gesamtfläche von rund 10.000 Quadratmetern neben modernster Produktionstechnik auch alle anderen Funktionen wie die Prototypisierung, Fertigung, Montage und die Qualitätskontrolle der Komponenten, Uhrwerke und Gehäuse. Standort ist der oberhalb von Neuchâtel gelegene Ort Pierre-à-Bot. Mit dem neuen Manufakturgebäude unterstreicht die italienisch-schweizerische Luxusuhrenmarke aus Florenz ihren Aufstieg in die Elite der Haute Horlogerie. Ein großer Teil des Gebäudes wird traditionell der Ideenwerkstatt gewidmet. Hier bündelt Panerai alle Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die seit Jahren die Innovationskraft der Marke bestimmen. Materialforschung, die Konzeption und Konstruktion neuer Uhrwerke sowie die ständige Weiterentwicklung der Qualität der Produkte bilden die Grundpfeiler von Panerai. Ganz im Sinne seiner historischen Wurzeln ist das Unternehmen bestrebt, die eigenen Maßstäbe immer wieder zu übertreffen. Besonderen Wert legt die Marke auf Nachhaltigkeit: Technologien zur Emissionssenkung, zur Rückgewinnung und zum Recycling von Ressourcen sowie ein Konzept für Mitarbeitermobilität gewährleisten die CO2-Neutralität der neuen Produktionsstätte.