1. Home
  2. Uhrenkollektion
  3. Luminor
  4. PAM00768 - Luminor Tourbillon GMT - 47mm

Luminor Tourbillon GMT - 47mm

PAM00768

Inkl. Umsatzsteuer Umsatzsteuer ausgenommen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Bildern um Archivfotos handelt. Die Farben und Größen können beim tatsächlichen Produkt leicht abweichen.

Ausgewählte Accessoires für Luminor Tourbillon GMT - 47mm

Beliebte Armbänder

    Matching Buckles

      LUMINOR TOURBILLON GMT – 47 MM

      LO SCIENZIATO

      Ein markanter Ausdruck visionärer, hochwertiger technischer Expertise. Eine konkrete Demonstration mechanischer Evolution. Eine extreme Weiterentwicklung von Panerais eigener, exklusiver Sprache. Lo Scienzato kehrt zurück!

      Besuchen Sie eine Boutique in Ihrer Nähe

      Officine Panerai verfügt weltweit über ein exklusives Boutiquennetz, das Panerai Liebhabern die Gelegenheit bietet, die Kollektionen der Florentiner Marke zu entdecken.

      nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit dem Concierge auf
      nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit dem Concierge auf

      Technische Details

      Uhrwerk

      Skelettiertes mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug, Kaliber P.2005/T, vollständige Panerai Eigenfertigung, 16 ¼ Linien, 10,05 mm stark, 31 Steine, Glucydur®-Unruh, 28.800 Halbschwingungen/Stunde. Incabloc®-Stoßsicherung. 6 Tage Gangreserve, drei Federhäuser. 277 Bauteile

      Funktionen

      Stunden, Minuten, kleine Sekunde, GMT, 24-Stunden-Anzeige, Gangreserveanzeige auf der Gehäuserückseite, Tourbillon

      Gehäuse

      Durchmesser 47 mm, Titan sandgestrahlt

      Lünette

      Carbotech

      Gehäuseboden

      Transparentes Saphirglas

      Wasserdichtigkeit

      "10 bar (~100 Meter)"

      Armband

      Alligatorleder Grau, Ton-in-Ton Naht, 26/22.0 Standard  Größe 

      * Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Bildern um Archivfotos handelt. Die Farben und Größen können beim tatsächlichen Produkt leicht abweichen.

      DIE KRAFT ENTSCHLOSSENER INNOVATION

      Lo Scienzato hat Panerais bestehende technische und mentale Grenzen bewusst neu definiert und den mitreißenden Horizont einer neuen Dimension offenbart. Heute ist dieses Modell, dessen Mechanik und Stil sich seit fast einem Jahrzehnt kontinuierlich weiterentwickelt haben, auf die Bühne zurückgekehrt und bekräftigt seinen extrovertierten Charakter durch seine dominante Präsenz. Die unverkennbare, aber nicht unveränderte neue Luminor Tourbillon GMT wird heute als eines der herausforderndsten Projekte des Laboratorio di Idee von Panerai präsentiert.

      TITANGEHÄUSE

      "Das Gehäuse wird anhand einer besonders innovativen Technologie angefertigt, die es ermöglicht, das Gehäuse innen auszuhöhlen und so eine Hohlkammer mit extrem komplexer Geometrie zu formen. Die zur Herstellung verwendete Technik heißt direktes Metall-Laser-Sintern: Bei diesem Verfahren wird mithilfe eines faseroptischen Lasers und pulverisiertem Titan Grad 5 das Gehäuse Schicht für Schicht aufgebaut. Die aufeinander folgenden Schichten verschmelzen miteinander, werden vollständig fest und reduzieren das Gesamtgewicht im Vergleich zu traditionellem Titan um 40 %."

      Kaliber P.2005/T

      Kaliber P.2005/T

      Erstes Panerai Tourbillon aus Titan mit fein skelettierten Brücken und Platinen. Durch die geringere Dichte dieses Materials – das normalerweise für diese Bauteile verwendete Messing hat eine rund doppelt so hohe Dichte – wiegt das Uhrwerk insgesamt 35 % weniger als die skelettierte Version P.2005/S. Die lange Gangreserve von sechs Tagen beruht auf drei hintereinander geschalteten Federhäusern. Die verbleibende Gangreserve wird über eine spezielle Anzeige auf der Rückseite des Uhrwerks ausgewiesen. Durch die feine Skelettierung lassen sich faszinierende Details des Uhrwerksbetriebs wie das Aufziehen und Abwickeln der Federn in den Federhäusern, das präzise Ineinandergreifen der einzelnen Rädchen und die Drehungen des Tourbillonkäfigs bewundern. In der von Panerai patentierten Version unterscheidet sich dieser grundlegend von einem normalen Tourbillon. Um die Auswirkungen der Schwerkraft auf die Hemmung besser auszugleichen und so die Ganggenauigkeit der Uhr zu erhöhen, dreht sich der Tourbillonkäfig mit zwei statt einer Umdrehung pro Minute auf einer senkrecht und nicht parallel zur Unruhachse stehenden Achse.

      Kaliber ansehen

      Verlängern Sie Ihre Garantie

      Treten Sie unserem Pam.Guard-Programm bei, das Ihnen im Rahmen einer Verlängerung der eingeschränkten internationalen Garantie zusätzlichen Schutz für Ihren treuen Zeitmesser bietet.

      Verlängern Sie Ihre Garantie

      Treten Sie unserem Pam.Guard-Programm bei, das Ihnen im Rahmen einer Verlängerung der eingeschränkten internationalen Garantie zusätzlichen Schutz für Ihren treuen Zeitmesser bietet.