1. Home
  2. Uhrenkollektion
  3. Luminor 1950
  4. PAM00576 - Luminor 1950 8 Days GMT Oro Rosso - 44mm

Luminor 1950 8 Days GMT Oro Rosso - 44mm

PAM00576
Teilen
Inkl. Umsatzsteuer Umsatzsteuer ausgenommen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Bildern um Archivfotos handelt. Die Farben und Größen können beim tatsächlichen Produkt leicht abweichen.

LUMINOR 1950 KOLLEKTION

Die Ästhetik des Luminor 1950 Gehäuses ist stark von der Geschichte von Officine Panerai geprägt und präsentiert sich hier in einem neuen, verbesserten Design, in dem insbesondere die Liebe zum Detail der Marke zum Ausdruck gebracht wird.

Visit your nearest Boutique

Officine Panerai has a very exclusive Boutiques worldwide, which offers to all Panerai enthusiasts the opportunity to discover the collection of the Florentine brand.

nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit dem Concierge auf
nehmen Sie für weitere Informationen Kontakt mit dem Concierge auf

Technische Details

Uhrwerk

Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug, Kaliber P.2002, vollständige Panerai Eigenfertigung, 13¾ Linien, 6,6 mm stark, 21 Steine, Glucydur®-Unruh, 28.800 Schwingungen/Stunde. KIF Parechoc®-Stoßsicherung. 8 Tage Gangreserve mit linearer Anzeige, drei Federhäuser, Sekundenrückstellung. 247 Bauteile.

Funktionen

Stunden, Minuten, kleine Sekundenanzeige, Datum, GMT, Gangreserveanzeige, Sekundenrückstellung

Gehäuse

Durchmesser 44 mm, 18 Kt. Rotgold poliert

Lünette

Rotgold poliert

Gehäuseboden

Durchsichtiges Saphirglas

Zifferblatt

Braun mit fluoreszierenden arabischen Ziffern und Stundenmarkierungen. Datum auf der 3-Uhr-Position, Sekunden- und 24-Stunden-Anzeige auf der 9-Uhr-Position, lineare Gangreserveanzeige auf der 6-Uhr-Position.

Wasserdichtigkeit

"5 bar (~50 Meter)"

Armband

Ecru 24/22.0 Standard

* Officine Panerai ist nicht Eigentümer der Warenzeichen Velcro® und Coramid®.

DIE KRAFT DER ZEIT.

Um eine erweiterte Gangreserve zu erreichen, führte Panerai ein innovatives Triebwerk auf Basis von drei in Reihe geschalteten Federhäusern ein. Dies sorgt für eine ausgezeichnete Zeitmessleistung während der gesamten Spanne der Gangreserve. Dank dieses Systems bleibt die Kraft der Feder während der gesamten Dauer des Aufzugs nahezu konstant, was die Präzision des Uhrwerks verbessert und den Verschleiß der Komponenten auf ein Minimum reduziert.

PANERAI ROTGOLD 5Npt

Bei dem von Officine Panerai verwendeten Rotgold handelt es sich um die spezielle Legierung 5Npt, die sich von gewöhnlichem Rotgold unterscheidet. Panerai 5NPt verdankt seine besondere Eleganz einem Kupferanteil, der ihm einen intensiven Rotton verleiht. Zudem enthält die von Officine Panerai verwendete Rotgoldlegierung Platin, das die Oxidation des Metalls verhindert.

Kaliber P.2002

Kaliber P.2002

Das Kaliber P.2002 mit Handaufzug ist das erste Kaliber der Serie P.2000. In diesem Jahr startete das Projekt zur Ausstattung von Panerai Uhren mit Uhrwerken aus der eigenen Entwicklung und Produktion in der Manufaktur in Neuchâtel. Das Kaliber P.2002 besteht aus 247 Bauteilen, verfügt über 21 Steine und hat eine Stärke von 6,6 mm. Das mechanische Uhrwerk mit Handaufzug hat eine Gangreserve von acht Tagen mit linearer Anzeige auf dem Zifferblatt und alle für die Serie P.2000 typischen Merkmale: hohe Robustheit, drei Federhäuser, GMT-Funktion mit 24-Stunden-Anzeige, Sekundenrückstellung, Schnelleinstellung der Ortszeit, Unruh mit frei schwingender Spirale, Unruh-Frequenz von 28.800 Schwingungen pro Stunde (eine Frequenz, die für ein Uhrwerk mit einer hohen Gangreserve ungewöhnlich ist). Die drei in Serie geschalteten Federhäuser sind eine von Officine Panerai patentierte Konstruktion. Sie sorgen für einen gleichmäßigen, optimalen Antrieb, der über die gesamte Gangreserve von acht Tagen stabil bleibt. Das Kaliber P.2002 verfügt zudem über einen Nullrückstellungsmechanismus für den Sekundenzeiger, so dass die Uhr perfekt mit einem Referenz-Zeitsignal synchronisiert werden kann. Hierzu hat Officine Panerai ein eigenes System konstruiert. Wird die Aufzugskrone in die zweite Position herausgezogen, stoppt eine Federumstellvorrichtung die Unruh. Gleichzeitig bewegt sich ein kleiner Schieber nach unten und betätigt eine herzförmige Nocke, die den Sekundenzeiger sofort in die Nullstellung bringt. Sobald die Aufzugskrone in die Normalposition zurückgekehrt ist, wird die Unruh freigegeben und der Schieber angehoben, um die Nocke zu lösen, wodurch sich der Sekundenzeiger wieder in Bewegung setzt.

Kaliber ansehen

UHRENWARTUNG

Panerai Uhren entsprechen höchsten Qualitätsstandards. Wenn die Uhr benutzt wird, sind ihre mechanischen Teile täglich 24 Stunden in Betrieb. Um eine lange Lebensdauer und einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, bedarf die Uhr daher einer regelmäßigen Wartung.