1. Home
  2. Uhrenkollektion
  3. Luminor
  4. PAM00590 - Luminor Marina 8 Days Acciaio - 44mm

Luminor Marina 8 Days Acciaio - 44mm

PAM00590
Teilen
Inkl. Umsatzsteuer Umsatzsteuer ausgenommen

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Bildern um Archivfotos handelt. Die Farben und Größen können beim tatsächlichen Produkt leicht abweichen.

"LUMINOR MARINA. DIE BEDEUTUNG DER KLEINEN SEKUNDE."

Die kleine Sekundenanzeige auf der 9-Uhr-Position ist ein unverwechselbares Element vieler Uhren von Officine Panerai und insbesondere der Luminor Marina.

Technische Details

Uhrwerk

Mechanisches Uhrwerk mit Handaufzug, Kaliber Panerai P.5000, vollständige Panerai Eigenfertigung, 15  ½ Linien, 4,5 mm stark, 21 Steine, Glucydur®-Unruh, 21.600 Schwingungen/Stunde. KIF Parechoc®-Stoßsicherung. 8 Tage Gangreserve, zwei Federhäuser. 127 Bauteile.

Funktionen

Stunden, Minuten, kleine Sekundenanzeige

Gehäuse

Durchmesser 44 mm, rostfreier AISI 316L-Stahl poliert

Lünette

Stahl poliert

Gehäuseboden

Verschraubt, Stahl satiniert

Zifferblatt

Schwarz mit fluoreszierenden arabischen Ziffern und Markierungen. Sekundenanzeige auf der 9-Uhr-Position.

Wasserdichtigkeit

"30 bar (~300 Meter)"

Armband

Beige 24/22.0 Standard

* Officine Panerai ist nicht Eigentümer der Warenzeichen Velcro® und Coramid®.

8 DAYS. DIE DNA VON PANERAI.

Die Aufzugskrone ist eines der am meisten betätigten, belasteten und somit schnell verschlissenen Elemente. Die Dauer der Gangreserve und die damit einhergehende Regelmäßigkeit, mit der eine Uhr aufgezogen werden muss, sind daher wesentliche Kriterien für ihre Funktionstüchtigkeit, vor allem bei einem professionellen Instrument, das im Sinne absoluter Zuverlässigkeit und Präzision designt wurde.

AISI 316L EDELSTAHL

"Rostfreier AISI 316L 1.4435-Stahl ist bei Officine Panerai das Material „par excellence“. Er ist ausgesprochen korrosionsbeständig und hypoallergen und eignet sich deshalb optimal für den Hautkontakt. Die für die italienische Marine entwickelten Panerai Uhren wurden aus austenitischem rostfreiem Stahl gefertigt, einem zuverlässigen Material, das selbst den extremen Bedingungen der Marineeinsätze gewachsen war."

Kaliber P.5000

Kaliber P.5000

Gangreserve von 8 Tagen und Handaufzug: Das Kaliber P.5000 kombiniert diese beiden Charakteristika, die seit der Anfertigung der ersten Modelle für die Kommandos der italienischen Marine untrennbar mit der Geschichte von Panerai verbunden sind. Das Uhrwerk P.5000 mit einem Durchmesser von 15½ Linien (35,1 mm), einer Höhe von 4,5 mm und 21 Steinen besteht aus 127 Bauteilen. Seine Unruh schwingt mit einer Frequenz von 3 Hz, d.h. 21.600 Schwingungen pro Stunde. Seine originelle sehr stabile Struktur erinnert an alte Uhrwerke, bei denen der Mechanismus zwischen zwei Schutzplatten gesetzt war, die die meisten Räder bedeckten und nur wenige Details, wie den Unruhkloben und das Zwischenrad, sichtbar werden ließen. Das Kaliber P.5000 besitzt eine Unruh mit variablem Trägheitsmoment, wobei die Schwingzeit durch Drehen der Schrauben an der Außenseite des Unruhreifs einzustellen ist. Durch dieses System schwingt die Unruh frei, ohne Rückerstifte, die normalerweise zur Veränderung der aktiven Länge verwendet werden. Die Brücke, die die Unruh hält, ist mit zwei Schrauben auf der Unterseite befestigt. Dabei handelt es sich um zwei Gewinderinge, die sich in beide Richtungen drehen lassen, wodurch die Erschütterung der Zapfen der Unruhwelle reguliert wird. Diese technische Lösung sorgt dafür, dass die Hemmung auch im Falle eines Stoßes weiter einwandfrei funktioniert. Die lange Gangreserve von 192 Stunden, bzw. 8 Tagen wird durch das Hintereinanderschalten zweier Federhäuser mithilfe eines Zahnriemens sichergestellt. Durch diese Kombination können längere, dünnere Federn verwendet werden, wodurch sowohl die Dauer als auch die Gleichmäßigkeit der an das Uhrwerk übertragenen Energie optimiert werden.

Kaliber ansehen

UHRENWARTUNG

Panerai Uhren entsprechen höchsten Qualitätsstandards. Wenn die Uhr benutzt wird, sind ihre mechanischen Teile täglich 24 Stunden in Betrieb. Um eine lange Lebensdauer und einwandfreie Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, bedarf die Uhr daher einer regelmäßigen Wartung.