weiter zum Hauptinhalt

Sie befinden sich derzeit auf folgender Version:

Um auf relevante Informationen für Ihren geografischen Standort zuzugreifen, empfehlen wir die Nutzung folgender Version:


International Schließen ✕
Suche
pan.navigation.search.input.status.text
Löschen
Stay tuned for a new Limited Edition / Days / Hours / Minutes / Seconds
Wed Apr 10 00:00:00 UTC 2024
08:30:00
+02:00

Willkommen

Anhand Ihrer Navigationsdaten haben wir folgenden Ort und folgende Währung ausgewählt:

Österreich -

Wenn Sie dies ändern möchten, können Sie andere Einstellungen auswählen.

NEWS UND EVENTS

Zu News und Events

PANERAI IST DER OFFIZIELLE ZEITNEHMER DER 61. SALONE DEL MOBILE.MILANO

Panerai, der Hersteller von Luxusuhren, der Schweizer Uhrmacherkunst und italienisches Design zusammenführt, wurde zum offiziellen Zeitnehmer der 61. Salone del Mobile.Milano ernannt. Das Unternehmen stärkt damit seine historische Verbindung mit der internationalen Möbelmesse, die in der Vergangenheit Schauplatz zahlreicher Initiativen der Marke mit weltweit bekannten Künstlern und Designern war.

 

Vom 18. bis 23. April 2023 wird Panerai seine Neuheiten auf der Salone del Mobile.Milano präsentieren und den Besuchern sowie Design- und Haute-Horlogerie-Liebhabern die Türen zu seinem innovativen Pop-up-Store öffnen, der von Panerais Laboratorio di Idee konzipiert und eigens für diesen Anlass auf der Milano Rho Fiera eingerichtet wurde.

 

Der 80 m² große Raum an der Corso Italia wird die Besucher auf eine Entdeckungsreise durch die legendäre Geschichte der Maison und das Universum seiner emblematischsten Kollektionen führen – von neuen Interpretationen des Vintage-Geistes der Radiomir über die Unterwasserwelt der Submersible bis hin zur unverwechselbaren Luminor und Luminor Due, die dank ihrer Kronenschutzbrücke zu einer weltweiten Ikone des italienischen Designs aufgestiegen ist.

 

Der Pop-up-Store greift die gleichen Materialien wie die Panerai Boutiquen auf, insbesondere Marmor und Holz, die mit dekorativen Elementen kombiniert werden, die an die Leuchtkraft der Zifferblätter sowie an das Thema der aktuellen Beleuchtungsmesse Euroluce erinnern. Zum Stand gehört zudem eine Lounge-Bar für angenehme Pausen am Tag und italienische Aperitifs am Abend.

 

 

Auf der Mailänder Möbelmesse wird auch die neueste zeitgenössische Interpretation der Radiomir mit verbesserter Vielseitigkeit vorgestellt: die Radiomir Quaranta.

 

Die Radiomir Quaranta wurde im Material Goldtech™ wiedergeboren und demonstriert den Geist der Präzision durch das kontinuierliche Streben nach Innovation.

 

Die Radiomir Quaranta Goldtech™ ist in ein poliertes Gehäuse aus Goldtech™ (PAM01026) gefasst, das mit einem weißen Zifferblatt mit Sonnenschliff und einem mattbraunen Alligatorlederarmband kombiniert ist. Panerai Goldtech™ ist eine von Panerai erstmals entwickelte Goldlegierung mit einer Mischung aus Platin und Kupfer, die ein intensives Rot verleiht.

 

Eine vielseitige und schlichte Silhouette erstrahlt in Panerai Goldtech™

 

Als Hommage an die Ursprünge stellt die Radiomir Quaranta eine zeitgemäße Interpretation der allerersten Uhr des Hauses dar und bringt den Look der legendären Marinetaucher der 1940er Jahre zu den anspruchsvollen Uhrenliebhabern des modernen Jahrhunderts. Die Radiomir Quaranta erinnert in ihrer dezenten, aber präsenten Erscheinung an das ursprüngliche Modell und wird Uhrenliebhaber ansprechen, die die Geschichte und das Know-how von Panerai kennen. Die Kollektion greift die ikonischen Details und die Präzision wieder auf: sie zeichnet sich durch die schlichte, für das Haus charakteristische italienische Eleganz aus, wo Kultur und unvergleichliche Expertise bei der Herstellung technischer Instrumente aufeinandertreffen.

 

Quaranta ist eine Anspielung auf die Zahl vierzig im Italienischen und steht für das 40-mm-Gehäuse, das die Essenz der Kollektion ausmacht – eine zeitgemäße Adaption des 47-mm-Gehäuses der ursprünglichen Radiomir Edition, die vor rund acht Jahrzehnten hergestellt wurde. Mit einer Dicke von 10,15 mm ist das Gehäuse der Uhr das schlankste im gesamten Sortiment von Panerai und bietet eine vielseitige Silhouette für alle Geschlechter und Gelegenheiten. Die Radiomir Quaranta Goldtech™ verfügt über eine kegelförmige Krone – ein charakteristisches Element der Radiomir Kollektion – und strahlt in Kombination mit dem matten Alligatorlederarmband einen unaufdringlichen und schlichten Luxus aus, der zum modernen Lebensstil passt.

 

Die immersive Erfahrung setzt sich in der Panerai Boutique in der Via Montenapoleone 1 fort, die während der Veranstaltungswoche einige besondere Aktivitäten anbietet.

 

Panerai wurde 1860 in Florenz als Uhrenwerkstatt, Uhrenbetrieb und in der Folge Uhrmachereischule gegründet und belieferte über viele Jahrzehnte hinweg die italienische Marine und insbesondere ihr spezialisiertes Tauchercorps mit Präzisionsinstrumenten.

 

Die von Panerai zu jener Zeit entwickelten Designs, darunter die Luminor und Radiomir, wurden viele Jahre lang durch das Militärgeheimnisgesetz geschützt und erst nach der Übernahme der Marke durch die Richemont-Gruppe im Jahr 1997 auf den internationalen Markt gebracht.

 

Heute entwickelt und fertigt Panerai seine Uhrwerke und Uhren in seiner Manufaktur in Neuchâtel. Letztere verbinden mühelos das Flair von italienischem Design und italienischer Geschichte mit Schweizer Uhrmacherkunst. Panerai Uhren werden weltweit über ein exklusives Netzwerk von Händlern und Panerai Boutiquen verkauft.

    

www.panerai.com

www.facebook.com/paneraiofficial

www.twitter.com/paneraiofficial

www.instagram.com/panerai